Jugend-Länder-Pokal mit Neheimer Beteiligung

Am morgigen Donnerstag startet in Rheinau-Freistett und Ohlsbach der Jugend-Länder-Pokal. Jugend- und U23-Auswahlteams aus verschiedenen Landesverbänden treten hier gegeneinander an. Vom MSK wurden vier junge Talente für das Turnier nominiert. Für die Jugend spielen Melissa Krane, Robin Dickes und Lauro Klöckener. Im U23-Team wird René Springob für den NBV antreten. In den letzten Tagen haben sich die Spieler intensiv vorbereitet. Morgen startet dann der dreitägige Wettbewerb.

Live-Ergebnisse:
- Strokeplay und Mannschaftswertung (Do-Fr)
- Matchplay-Finale (Sa)

 

MSK verpasst knapp die Sensation

dmv pokal 2019Mit einem 5:5 im Finale gegen den favorisierten Erstligisten aus Mainz verpasste der MSK nur aufgrund der höheren Schlagzahl den Sieg beim DMV-Pokal. Bereits im Halbfinale gegen den MSC Wesel zeigte das Team des MSK was in ihm steckt. Gegen den Liga-Konkurrenten konnten die Neheimer in einem spannenden Match mit 6:4 gewinnen und zogen so in das Finale ein. Als großer Außenseiter ging es für den MSK ins Finale gegen den Erstligisten und Top-Favoriten des MGC Mainz. Lagen die Neheimer nach der ersten Runde noch deutlich zurück, kämpften sie sich Bahn für Bahn in das Match und konnten in der letzten Runde mit dem letzten Schlag noch zum 5:5 ausgleichen. Am Ende entschied nur die bessere Schlagzahl über den Sieg des MGC Mainz. Trotzdem eine hervorragende Leistung des MSK beim ersten DMV-Pokal-Finale in der Vereinsgeschichte.

- Ergebnisse Halbfinale
- Ergebnisse Finale

 

Final-Four in Wanne-Eickel

Erstmals in der Vereinsgeschichte hat sich der MSK für das Halbfinale im DMV-Pokal qualifiziert. Über mehrere regionale und überregionale Partien hat sich die Mannschaft des MSK durchgesetzt und tritt an diesem Wochenende beim Final-Four auf der Filzgolfanlage in Wanne-Eickel an. Am Samstag findet das Halbfinale statt. Hier treffen wir auf den MSC Wesel. Die zweite Partie bestreiten der MGC Dormagen-Brechten und der MGC Mainz. Für den MSK spielen: Annika Dellmann, Florian Becker, Philipp Lewin, Lauro Klöckener, Robin Dickes und René Springob. Betreut wird das Team durch Christoph Dellmann.

Ergebnisse wird es auf der Webseite des DMV geben: www.minigolfsport.de

 

Saisonauftakt für die Erste und Zweite

Die erste Mannschaft des MSK startete am Sonntag auf der Filzgolfanlage in Wanne-Eickel in die neue Saison. Wie in den vergangenen Jahren ist das Ziel auch in diesem Jahr unter den ersten drei Mannschaften in der Liga zu landen. Von Beginn an zeigte die Erste eine gute Leistung und sich direkt an die Spitze setzen. Bis zur dritten Runde konnte die Führung gehalten werden, aber am Ende musste man sich knapp einer starken Weseler Mannschaft geschlagen geben. Dennoch ist man mit dem zweiten Platz zufrieden und blickt zuversichtlich auf den zweiten Spieltag in Bochum, der bereits am übernächsten Wochenende stattfindet. Das beste Neheimer Ergebnis spielte Annika Dellmann mit 136 Schlägen.

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr, in dem man den Aufstieg in die 2. Bundesliga schaffte, ist das Ziel der zweiten Mannschaft, an den guten Leistungen des Vorjahres anzuknüpfen und den Klassenerhalt zu schaffen. Der erste Spieltag fand in Berlin-Marienfelde statt, wo man im Herbst noch den Aufstieg feiern konnte. Es wurde schnell klar, dass dies ein spannendes Turnier werden würde, da alle Mannschaften eng beieinander lagen und es immer wieder Positionswechsel gab. Trotz einer ordentlichen Leistung musste man am Ende den letzten Platz hinnehmen. Tobias Fuchs war mit 132 Schlägen bester Neheimer. Beim nächsten Spieltag auf der eigenen Anlage will man nun die ersten Punkte mit einem Heimsieg einfahren.

 

Erfolgreicher Saisonstart für den MSK

Am vergangenen Wochenende begann für die dritte und vierte Mannschaft des MSK die neue Saison. Die vierte Mannschaft mit Mannschaftsführer Rüdiger Scholz startete auf der Minigolfanlage in Witten-Herbede. Nach dem erfolgreichen Abschneiden in den vergangenen Jahren möchte das Team auch in diesem wieder einen der vorderen Tabellenplätze in der NBV-Minigolf-Liga B belegen. In der Besetzung Lars Vomhof, Bettina Krane, Markus Sodenkamp, Rüdiger Scholz und Philipp Kleiner wurde der Grundstein dafür schonmal gelegt. Hinter dem MGC RW Wanne-Eickel beendete der MSK das Turnier auf Platz 2.
3hemannMit einem Heimspiel startete die dritte Mannschaft in die neue Saison. Auch ohne Kapitän Christoph Dellmann konnte die Neheimer Auswahl den Heimvorteil nutzen, sicherte sich den Tagessieg und führt nun die Tabelle in der Kreisliga I an. Für Neheim spielten: Michael Handtke (92), Cedric Türk (106), Wilfried Nowak (107), Marion Nowak (107), Franz-Josef Berkenkopf (116) und Jonas Handtke (119).
Die erste und zweite Mannschaft starten am kommenden Wochenende in Wanne-Eickel und Berlin-Marienfelde in die neue Saison.

Ergebnisse findet ihr unter: -Spielbetrieb