adventskalender 18Auch in diesem Jahr präsentiert die Wirtschaftsförderung Arnsberg den beliebten digitalen Arnsberger Adventskalender. Auch der MSK unterstützt dieses Projekt und hat Freikarten spendiert. Insgesamt gibt es 1960 Gewinne im Wert von über 16.700 €.


Weitere Informationen und die Downloadlinks findet ihr hier: https://www.arnsberg.de/adventskalender/

 

 

 

supercup 18Fynn Wischott sichert sich den „Pokal für Neuzugänge“. Über zwei Runden konnte er sich gegen Vivian Roland durchsetzen und gewann am Ende mit 82 zu 101 Schlägen.
Beim Supercup treffen alle Sieger der diversen vereinsinternen Wettbewerbe des MSK aufeinander. Über fünf Runden läuft dieser Wettbewerb. Nach vier gespielten Runden setzte Regen ein und so entschied das Schiedsgericht, dass nur die drei Führenden die fünfte Runde spielen. Lauro Klöckener benötigte, trotz Regen, nur 25 Schläge. Insgesamt benötigte er 130 Schläge, das sind im Schnitt nur 26 je Runde. Damit konnte er den Titel verteidigen und wurde erneut Supercup-Sieger beim MSK. Zweiter wurde Jörg Krane vor Florian Becker auf Rang drei.
- Ergebnisse „Pokal für Neuzugänge“
- Ergebnisse „Supercup“

 

aufst msk2 18Die Sensation ist geglückt. Eine tolle Saison in der dritten Bundesliga krönt die „Zweite“ des MSK mit dem Aufstieg in Liga zwei. Beim Relegationsturnier in Berlin konnte der MSK mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung von Beginn an vorne mitspielen und holte am Ende den zweiten Platz. Damit sicherte man sich den Aufstieg und so tritt der MSK in der kommenden Saison mit zwei Teams in der zweiten Bundesliga an. Bester Spieler des MSK war Thorben Baumgart mit 225 Schlägen. In der fünften Runde benötigte er nur 19 Schläge und spielte damit auch die beste Turnierrunde.

Hier die Ergebnisse

 

dmv pokal 0918Geschafft! – Erstmals reist der MSK zu den Final-Four nach Bad Münder. Bereits am Freitag machte sich die junge Neheimer Truppe auf den Weg nach Sulzfeld, um sich auf den Wettkampf vorzubereiten. Nach intensivem Training startete am heutigen Sonntag die Viertelfinalpartie gegen den MGC Sulzfeld. Der MSK startete mit Robin Dickes, Annika Dellmann, Lauro Klöckener, René Springob, Teamchef Philipp Lewin und Ersatzmann Florian Becker. Die erfahrenen Heimspieler des MGC machten es unserer Mannschaft nicht leicht und so lag der MSK nach zwei Runden noch zurück. In der sehr spannenden dritten Runde konnten Neheimer die Partie noch drehen. Am Ende gewinnt der MSK mit 7:3 Punkten und zieht damit erstmals in der Vereinsgeschichte in das Halbfinale des DMV-Pokals ein. Das Halbfinale und Finale wird am Osterwochenende 2019 auf der Filzgolfanlage in Bad Münder statt.

- Ergebnisse

 

1m0909 18(091)Am Sonntag fand der letzte Spieltag der 2. Bundesliga Nord Staffel 1 statt. Auf der eigenen Anlage in Neheim wollte die erste Mannschaft zum Abschluss der Saison einen Sieg einfahren. Von Beginn an spielte man gut auf und es entwickelte sich ein Zweikampf mit den stark aufspielenden Weselern um den Tagessieg. In der dritten Runde spielten die Neheimer mit 165 Schlägen (Schnitt von 27,50) die beste Mannschaftsrunde des Tages und setzten sich erstmals an die Spitze. Diese Führung konnte bis zum Ende verteidigt werden und so konnte der MSK als einzige Mannschaft ihr Heimspiel in dieser Saison gewinnen. Da die Bochumer gleichzeitig Letzter wurden, holte man sich sogar noch den zweiten Platz in der Tabelle. Dem Staffelsieger aus Wesel wünschen wir viel Erfolg bei der Relegation um den Aufstieg in die 1. Bundesliga. Das beste Neheimer Ergebnis erzielte Christoph Dellmann mit 109 Schlägen.

2heman 18Die zweite Mannschaft des MSK reiste bereits als Staffelsieger zum letzten Spieltag nach Künsebeck. Dennoch wollte man auch hier wieder alles geben und möglichst viele Punkte holen. Nach der ersten Runde lag man sogar vor den heimstarken Künsebeckern in Führung, allerdings konnte man diese nicht lange halten. Am Ende erreichten die Neheimer einen geteilten zweiten Platz mit Cuxhaven, mit nur einem Schlag Vorsprung auf Kassel. Thorben Baumgart war mit 92 Schlägen bester Spieler des MSK. Am 06.+07.10. findet die Relegation in Berlin statt. Dort spielt die Zweite um den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Wir wünschen unserer Mannschaft viel Erfolg.

- Ergebnisse
- Bilder vom Spieltag der ersten Mannschaft