NC 18 1Am 19. und 20. Mai startet die Deutsche U23-Nationalmannschaft im Tschechischem Cheb. Als Vorbereitung auf die Jugend-WM, die in diesem Jahr auf der gleichen Anlage stattfindet, nimmt die deutsche Delegation mit 2 Teams am Nationencup teil. NC 18 3Vom MSK wurden Lauro Klöckener und Michaela Krane, die mittlerweile für den 1. BGC Wolfsburg spielt, für das Turnier Nominiert. Unter Leitung des Jugend-Bundestrainers Philipp Lewin hat die deutsche Mannschaft bereits seit Montag intensiv auf der tschechischen Anlage trainiert. Wir drücken dem Team die Daumen.

- Live-Ergebnisse

 

r dickes (2)Der 2. Spieltag der 2. Bundesliga Nord fand in Kerpen statt. Nach dem letzten Platz vor zwei Wochen wollte die erste Mannschaft Wiedergutmachung leisten und möglichst viele Punkte holen. Von Beginn an spielten die Neheimer gut auf und übernahmen zunächst die Führung. Bis zur letzten Runde spielte man mit dem Aufstiegsaspiranten aus Wesel um den Tagessieg, allerdings konnte man am Ende nicht mehr ganz mithalten. Dennoch hatte die Erste zuvor einen ordentlichen Vorsprung gegenüber den Verfolgern aus Bochum, Büttgen und Kerpen herausgespielt, sodass man den zweiten Platz sicher ins Ziel brachte. Damit steht die Mannschaft jetzt auf dem 3. Tabellenplatz. Besonders erwähnenswert ist das herausragende Ergebnis von Robin Dickes, der nur 77 Schläge (Schnitt von 19,25) für die vier Runden benötigte.

Für die zweite Mannschaft ging es in der 3. Bundesliga nach Hannover. Auch hier spielte man um den Tagessieg, da die Neheimer eine gute Mannschaftsleistung zeigte. Nach zwei Runden lag man zwar mit 9 Schlägen zurück, allerdings wurde dieser mit guten Ergebnissen aufgeholt und am Ende wurde die Zweite mit einem Sieg belohnt. In der Tabelle bleibt der MSK daher auf dem ersten Platz. Das beste Turnierergebnis spielte Andreas Reese.

Auch die vierte Mannschaft konnte überzeugen und sicherte sich in Osnabrück einen geteilten zweiten Platz mit dem BGC Pelkum. Damit festigte man in der Tabelle den zweiten Platz. Bester Neheimer war Lars Vomhof mit 107 Schlägen.

- Ergebnisse

 

Am 21. und 22. April 2018 findet auf der Anlage des MSK die Westdeutsche Kombi-Meisterschaft statt.nbv logo

Informationen und Ergebnisse werden hier veröffentlicht.

- Bilder
- Ergebnisse
-
Ausschreibung

 

 

1hemannDie erste Mannschaft des MSK startete am Sonntag auf der Miniaturgolfanlage des HMC Büttgen in die neue Saison. Da die letzten drei Jahre immer mit einem Platz unter den besten drei Mannschaften abgeschlossen werden konnten, will man auch in dieser Saison auf dem Podest landen. Leider verlief der erste Spieltag für die Neheimer alles andere als gut. So musste man am Ende den letzten Platz hinnehmen und blieb damit hinter den eigenen Erwartungen zurück. Bester Neheimer war René Springob mit 91 Schlägen. Der nächste Spieltag findet am 29.04. in Kerpen statt. Dort will die Mannschaft eine bessere Leistung abliefern und dadurch die ersten Punkte holen.

Nachdem die zweite Mannschaft ihre erste überregionale Saison erfolgreich mit dem 3. Platz abschließen konnte und damit souverän den Klassenerhalt schaffte, will man auch dieses Jahr nichts mit dem Abstieg zu tun haben und erneut eine ähnlich gute Platzierung erreichen. Der Saisonauftakt auf der eigenen Anlage verzögerte sich aufgrund des schlechten Wetters zwar ein wenig, aber am Ende konnten trotzdem alle 4 Runden gespielt werden. Die Neheimer spielten von Anfang an vorne weg und feierten aufgrund einer tollen Leistung einen klaren Heimsieg. Beste Spieler waren Jörg Krane und Dirk Baumgart mit je 111 Schlägen.

3hemannFür die dritte Mannschaft ging es am ersten Spieltag nach Witten. Auf der Betonanlage konnte man am Ende einen guten dritten Platz erreichen. Christoph Dellmann spielte mit 90 Schlägen das beste Neheimer Ergebnis.

Bereits eine Woche zuvor fand der erste Spieltag der vierten Mannschaft in Bochum-Langendreer statt. Hier konnte man sich den zweiten Platz sichern und somit zufrieden in die neue Saison starten. Bester Spieler war Harald Blöcker mit 93 Schlägen.

 

- Lauro Klöckener für U23-Nationencup in Tschechien nominiert -

jlp 2018Das erste Saisonhighlight des deutschen Minigolfnachwuchses fand am vergangenen Wochenende in Wanne-Eickel statt. U23- und Jugendauswahlmannschaften der deutschen Landesverbände traten gegeneinander an. Auch vom MSK waren einige Talente für das NRW-Team nominiert. René Springob und Thorben Baumgart traten für das U23-Team an, Melissa Krane, Robin Dickes und Lauro Klöckener spielten in der Jugendmannschaft des NBV.  Dank hervorragender Leistungen konnten beide Mannschaftstitel nach NRW geholt werden. Lauro Klöckener konnte sich in einem spannenden Finale den Titel in der Schülerwertung sichern. Melissa Krane belegte am Ende Rang 4, Robin Dickes Platz 17. René Springob kam auf Rang 7 und Thorben Baumgart wurde zwölfter. Im Anschluss an die Siegerehrung beim Jugendländerpokal wurde das Team für den Nationencup nominiert. Neben sieben Athleten aus ganz Deutschland ist auch Nachwuchsspieler Lauro Klöckener vom MSK beim Turnier in Tschechien mit dabei und wird dort zum ersten Mal im Trikot der deutschen Nationalmannschaft spielen. Der Nationencup findet am 19. Und 20. Mai in Cheb statt.

Ergebnisse